Blog

Flachdach-Leckortung in Echtzeit durch permanentes Monitoring
26. November 2021

Flachdach-Leckortung in Echtzeit durch permanentes Monitoring

Unentdeckte Leckagen am Flachdach sind keine Seltenheit. Bleibt die Feuchtigkeit über einen längeren Zeitraum unerkannt, sind kostenintensive Sanierungen am Gebäude vorprogrammiert. Das innovative Flachdach-Monitoring von Optidry erkennt undichte Stellen in Echtzeit, macht aufwändige Wartungen und Inspektionen überflüssig und ermöglicht langfristig einen zuverlässig wirksamen Schutz für Flachdächer. 

Schädigende Holzfeuchte verhindern: Holzbau mit Feuchtemonitoring
25. Oktober 2021

Schädigende Holzfeuchte verhindern: Holzbau mit Feuchtemonitoring

Schädigende Holzfeuchte ist der Feind des modernen Holzhauses, das aktuell im Trend liegt. Daher ist Feuchteschutz im Holzbau von größter Bedeutung. Mehr als die Hälfte aller Bauschäden entsteht durch unerwünschte Wassereinwirkung. Häufig bleiben erhöhte Feuchtewerte längere Zeit unerkannt und führen gerade in Gebäuden aus Holz zu schweren Schäden an Konstruktion und Ausstattung – mit kostenintensiven Folgen für Eigentümer und Nutzer. Mit dem Feuchtemonitoring verwandelt Optidry jedes Holzhaus in ein Smart Home: Erhöhte Feuchtewerte werden rechtzeitig entdeckt und das Gebäude ist wirksam geschützt.

Wasserschaden-Monitoring schützt Gebäude
20. Oktober 2021

Wasserschaden-Monitoring schützt Gebäude

Ein Wasserschaden oder Feuchtigkeitsschaden (Leckage) ist die häufigste Form von Schäden an Gebäuden. Die Ursachen für einen Wasserschaden am Gebäude sind vielfältig – in den meisten Fällen handelt es sich jedoch um einen Leitungswasserschaden. Diesen durch permanentes Monitoring früh zu erkennen, erhöht die Sicherheit für eine Immobilie und ermöglicht den zuverlässigen Schutz vor teuren Schäden.

Neues Optidry-Raummodul schützt vor Wasserschäden und Schimmel
22. September 2021

Neues Optidry-Raummodul schützt vor Wasserschäden und Schimmel

Die Vorarlberger Optidry GmbH bringt ein neuartiges System zum Schutz vor Wasserschäden und Schimmel speziell für Einfamilienhäuser und einzelne Wohnungen auf den Markt. Das Raummodul RM1 misst mit einem Sensorband laufend die Feuchtigkeit und kann so teure Folgeschäden einer undichten Leitung oder einer defekten Abdichtung vermeiden. Geschäftsführer Markus Daxer plant den Vertrieb über Bauunternehmen und Installateure zunächst im ganzen deutschsprachigen Raum.